078 862 16 90 maral@cantienicamaral.ch

Bei welchen Beschwerden kann die Cantienica-Methode helfen?

  • Blasenschwächen samt Urin- und Stuhlinkontinenz. Organsenkungen, Hämorrhoiden, Prostatavergrösserungen, Scheidenkrämpfe, Verkrampfungen der mittleren und äusseren Beckenmodenschichten.
  • Orgasmus-Schwierigkeiten und Impotenz.
  • Beckenschiefstand und Wirbelsäulenverkrümmung, Skoliose, Morbus Scheuermann.
  • Schulter – und Nackenbeschwerden.
  • Hüft- und Kniebeschwerden.
  • Schwere Beine, Fussdeformationen, X- oder O-Beine.
  • Gangunsicherheit und Gleichgewichtsprobleme.

 

Menü schließen